Für unsere Österreicher: „Der Deutsche“

aus der „Sendung ohne Namen“ vom ORF 1.

Ach so, ist ja damit glatt für die Deutschen auch interessant, wie die Mitausträger der Euro 2008 ihre Nachbarn und gefährlichsten Konkurrenten um den Pokal sehen. Schließlich können die meisten ja leider kein ORF empfangen.

Es sind drei Teile, 25 Minuten.

Teil 1: Die Einführung und die Geschichte

Teil 2: Städte in Deutschland – und wieso man nicht hin sollte

Teil 3: Warum Hamburg die beste Stadt Deutschlands ist und letzte Worte

Und nun zum Schluss natürlich die Frage: Habt ihr euch (uns?) wiedererkannt, Mitdeutsche? Manchmal müssen Außenstehende kommen, um kurz und knapp mal zu erklären, was ein Deutscher ist. Wir könnten es selbst sicher nie.

Advertisements
Veröffentlicht in Acme.Info. Schlagwörter: , , , , , , . 1 Comment »

Eine Antwort to “Für unsere Österreicher: „Der Deutsche“”

  1. Lustige Dinge » So sehen “die Ösis”, “die Deutschen” Says:

    […] gut gemacht, viele Klischees. Die Österreicher, die ärgsten Rivalen um die Sachertorte, ääh Fußball- […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: